Deine Augenlänge und deine Augenfporm sind genauso individuell wie du selbst. Und auch das jeweilige Schärfezentrum der Augen variiert von Mensch zu Mensch. Um dennoch schärftes Sehen zu ermöglichen, müssten Brillengläser anhand präziser Daten jedes einzelnen Auges berechnet werden. Bislang wurden jedoch alle Gleitsichtgläser auf der Basis eines statischen, reduzierten Standardaugenmodells hergestellt, welches in den meisten Fällen nicht dem tatsächlichen individuellen Auge entspricht. 

98% aller Gleitsichtgläser passen nicht perfekt zum Auge des Brillenträgers. Und deine? Der Standardwert der Augenlänge passt nur auf 14%, die sphärische Brechkraft der Hormhaut nur auf 27%, die astigmatische Brechkraft auf 16% und die Vorderkammertiefe nur auf 25% aller menschlichen Augen. Kombiniert man alle Werte, so ist dieses Standardmodell lediglich für 2% aller Augen wirklich zutreffend.

 

Entdecke jetzt die ersten hochpräzisen Gleitsichtgläser, die auf einem allumfassenden biometrischen Augenmodell basieren. Dazu gehört die Augenlänge sowie biometrische Parameter wie individuelle Abbildungsfehler oder individuelle Pupillengrößen in Bezug auf Nah- und Fernsicht unter verschiedenen Lichtbedingungen sowie die jeweilige Topographie der Hornhaut und die Vorderkammertiefe. Tausende Datenpunkte fließen direkt in die individuelle Brillenglasproduktion ein. Das Ergebnis: die präzisesten Brillengläser der Welt.

Mit Hilfe des DNEye-Scanners von Rodenstock messen wir alle relevanten biometrischen Parameter deiner beiden Augen. Berücksichtigt werden die individuelle Augenlänge, die Hornhaus-Brechkraft und -dicke, die Vorderkammertiefe, die Pupillengröße bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, die Linsenbrechkraft und die Glaskörpertiefe. Mit Hilfe dieser umfangreichen Messdaten wird ein präzises biometrischen Augenmodell für jedes individuelle Auge erzeugt und digital in die Glasproduktion bei Rodenstock übertragen. Jedes Glas wird dann entsprechend deiner biometrischen Parameter maßgefertigt. 

Rodenstock - biometrische Brillengläser - weil jedes Auge einzigartig ist.

Erlebe jetzt den innovativen DNEye-Scanner von Rodenstock bei Schanzenoptik in Hamburg

Wir sehen deine Augen nicht als Standard – wir betrachten sie individuell. Mehr noch: mit dem DNEye Scanner von Rodenstock erfassen wir alle relevanten Parameter deiner Augen. Deine biometrischen Daten fließen dann direkt in die Produktion deiner Brillengläser ein.

Deine Vorteile:

• Größere Sehbereiche im Zwischen- und Nahbereich
• Stabileres Sehen, weniger Kopfbewegungen sind nötig
• Schärferes und ermüdungsfreies Sehen in der Nähe
• Ein möglicher abweichender Nahastigmatismus wird individuell korrigiert
• Schärferes Sehen in der Ferne und Nähe
• Das Brillenglas wird auf Basis der individuellen Augenlänge hergestellt
• 3 mal höherer Kontrast und schärferes Sehen in der Dämmerung
• Die Abbildungsfehler bei großer Pupille werden im Glas berücksichtigt
• Lichtquellen sehen weniger „verwaschen“ aus
• Weniger Blendung
• Farben bei Tageslicht erscheinen kräftiger und intensiver
• Mehr Schärfentiefe
• Deutlicheres Sehen am Abend

Wir sehen deine Augen nicht als Standard – wir betrachten sie individuell. Mehr noch: mit dem DNEye Scanner von Rodenstock erfassen wir alle relevanten Parameter deiner Augen. Deine biometrischen Daten fließen dann direkt in die Produktion deiner Brillengläser ein.

Deine Vorteile:

• Größere Sehbereiche im Zwischen- und Nahbereich
• Stabileres Sehen, weniger Kopfbewegungen sind nötig
• Schärferes und ermüdungsfreies Sehen in der Nähe
• Ein möglicher abweichender Nahastigmatismus wird individuell korrigiert
• Schärferes Sehen in der Ferne und Nähe
• Das Brillenglas wird auf Basis der individuellen Augenlänge hergestellt
• 3 mal höherer Kontrast und schärferes Sehen in der Dämmerung
• Die Abbildungsfehler bei großer Pupille werden im Glas berücksichtigt
• Lichtquellen sehen weniger „verwaschen“ aus
• Weniger Blendung
• Farben bei Tageslicht erscheinen kräftiger und intensiver
• Mehr Schärfentiefe
• Deutlicheres Sehen am Abend